Borusiak und Fuchs

SMC erweitert die Geschäftsleitung

Zum Juli 2018 sind zwei neue Mitglieder zur Geschäftsleitung von SMC Deutschland gestoßen. Pascal Borusiak und Karl-Heinz Fuchs unterstützen künftig als Head of Business Processes beziehungsweise Head of Commercial den Geschäftsführer von SMC Deutschland Ralf Laber.

Pascal Borusiak (links) und Karl-Heinz Fuchs (rechts) verstärken Ralf Laber (Mitte) und bilden gemeinsam mit ihm die neue Geschäftsleitung von SMC Deutschland. © SMC

„Die Industrie und damit auch die Automatisierungsbranche machen gerade aufgrund der Digitalisierung und Industrie 4.0 eine tiefgreifende Veränderung durch“, erläutert Ralf Laber. „Mit dem Ausbau der Geschäftsleitung stellen wir die Weichen, diese Veränderung offensiv anzugehen und unsere Marktposition in der Automatisierungstechnik in Deutschland weiter auszubauen.“

Pascal Borusiak startete 2016 als Verantwortlicher für den Bereich Personal- und Organisationsentwicklung bei SMC Deutschland. Der 40-jährige studierte Wirtschaftsingenieur war vor seinem Einstieg bei SMC unter anderem als kaufmännischer Geschäftsführer für Tochtergesellschaften eines deutschen Maschinenbaukonzerns im internationalen Umfeld verantwortlich. In seiner neuen Position verantwortet Borusiak die Bereiche Personal- und Organisationsentwicklung, Training, Marketing, Kommunikation und Digitalisierung, IT, Produktion und Materialwirtschaft sowie Controlling.

Karl-Heinz Fuchs kam 2010 als HR Manager zu SMC Deutschland und ist mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich der Personalführung, unter anderem bei der Heidelberger Druckmaschinen, ein Experte in seinem Fach. Der 57-jährige Diplom-Wirtschaftswissenschaftler verantwortet in seiner neuen Position die Bereiche Personalwesen, Qualität, Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, Compliance, Vertrags- und Datenmanagement sowie Finanzen und Facility Management. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Magnetgreifer

Handling mit Magnet

Perforierte, wellige oder ungünstig geformte ferromagnetische Werkstücke sind für Vakuumgreifer schwer fassbar. Hierfür bieten sich beispielsweise die Magnetgreifer MHM-X6400 von SMC an.

mehr...
Anzeige
Anzeige