News

SKF: Firmenzukauf unter Dach und Fach

Der Firmenzukauf des amerikanischen Wälzlagerherstellers Peer Bearing (Illinois) und seiner Fertigungswerke in China und Thailand duch SKF ist jetzt abgeschlossen. Wie das Unternehmen aus Schweinfurt weiter mitteilte, wird Peer eine hundertprozentige Tochter, agiert aber weiter unter der Marke Peer. Die Produkte dieser Marke werden hauptsächlich auf dem nordamerikanischen Markt und in verschiedenen Industriesegmenten vertrieben, die bislang nicht von SKF bedient werden. Das zugekaufte Unternehmen erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von fast 100 Millionen US-Dollar. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde als IFOY Nominee mit dem FTS Manipula-TORsten nominiert. TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige