News

Siemens fördert Gepäck in L.A.

Der Siemens-Bereich Industrial Solutions and Services hat vom US-amerikanischen Bauunternehmen Swinerton Builders, Los Angeles, einen Auftrag in Höhe von umgerechnet 45,5 Millionen Euro für Gepäckfördersysteme mit integrierter Sicherheitsprüfung erhalten. Die neuen Anlagen werden in den drei Nordteminals im Rahmen der Erweiterungsmaßnahmen des "LAX North project" am internationalen Flughafen von Los Angeles installiert und im Jahr 2010 den Betrieb aufnehmen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige