News

Siemens Automation and Drives: Neue Fertigung für Großgetriebe

Siemens Automation and Drives hat am Standort Friedrichsfeld die Montagekapazitäten für Großgetriebe erweitert. Auf einer Fläche von rund 6.900 Quadratmetern werden hier künftig Getriebe für Schiffsantriebe und die Zementindustrie sowie Extrudergetriebe für die Kunststoffindustrie gefertigt.

Der Bedarf an Großgetrieben ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Neben den europäischen Märkten steigt die Nachfrage nach Extrudergetrieben oder Getrieben für die Zementindustrie vor allem aus den Arabischen Staaten, den USA und Asien stetig an. Um die Fertigung dieser Getriebe weiter optimieren zu können, investiert das Geschäftsgebiet Mechanical Drives (MD) von Siemens A&D in neue Montagekapazitäten in Friedrichsfeld. "Mit den neuen Kapazitäten in Friedrichsfeld optimieren und erweitern wir unsere Fertigung für Großgetriebe und schaffen so die optimalen Voraussetzungen, um der wachsenden Nachfrage nach Großgetrieben entsprechen zu können", so MD-Geschäfstsgebietsleiter Manfred Egelwisse.

Neben diesen Getrieben werden in Friedrichsfeld in der neuen Halle auch Doppelmotorenantriebe mit 16.000 kW durchgesetzter Leistung je Antriebswelle für die Schiffsindustrie gefertigt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...