News

Maximal dynamisch

Lenzes neuer Servo-Inverter i700 für Mehrachsanwendungen ist ein aktuelles Beispiel für eine Produktinnovation, die eine wesentliche Vereinfachung bei Montage, Inbetriebnahme und Engineering mit sich bringt. Das Antriebssystem als zentraler Bestandteil des Controller-based Automatisierungssystems von Lenze birgt eine Reihe von Vorteilen: kompaktes Gerätevolumen, einfaches Montagekonzept, Verdrahtung durch Steckverbinder, intuitiv bedienbare Software Tools sowie maximale Dynamik für einen weiten Einsatzbereich. Die erste Ausbaustufe umfasst Einzel- und Doppelachsmodule im Leistungsbereich von 0,37 bis 15 Kilowatt. Die passenden Versorgungsmodule sind werksseitig mit einem Bremschopper ausgerüstet und benötigen in der Regel weder Filtermaßnahmen noch DC-Sicherungen. Der Zwischenkreisverbund wird zwischen den Geräten ganz ohne Kabel über ein innovatives Schienensystem und einfaches Drehen von Bügeln hergestellt. Der Servo-Inverter i700 unterstützt das gesamte Spektrum an Motortechnologien von Standard-Drehstrom- bis hin zu Servo-Synchronmotoren. Über das zentrale Engineering Interface lässt sich der i700 leicht mit EtherCAT in Automatisierungsarchitekturen einbinden. bw
Halle 14, Stand H20

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kundenspezifische Kette

Such dir eine Kette aus!

Mit einer kundenspezifischen Kette statt einer Standardlösung lassen sich oft die Total Cost of Ownership (TCO) senken, so der Hinweis von Tsubaki. Zwar entwickeln die Ingenieure das Portfolio ihrer Standardketten ständig weiter, um auf dem neuesten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Auch Sie möchten die Getriebemontage in Ihrer Anlage effizienter gestalten?

Dann ist der neue Montagering von WITTENSTEIN alpha die richtige Lösung:

  • Einsparung von Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Minimierung von Montagefehlern
  • Verkürzung der Montagezeit um bis zu 30 %

Alle Vorteile im neuen Video!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kawasaki Robotics

Highspeed-Roboter bis Superbike

Kawasaki Robotics Deutschland zeigt in Hannover gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries sowie den europäischen Divisionen Motors, Gasturbines und Precision Machinery aktuelle Trends und Produkte.

mehr...