News

Sensorik Summerschool war eine Erfolgsgeschichte

Die Sensorik Summerschool an der Regensburger Fachhochschule entwickelt sich zu einer Erfolgsgeschichte. Mit etwa 40 Teilnehmern besuchten mehr als doppelt so viele Studenten und Ingenieure als im Vorjahr das einwöchige Weiterbildungsseminar, das sich rund um das Thema Sensorik drehte. Erstmals trat auch das bayerische Sensorik-Cluster als Mitveranstalter auf.

Clustergeschäftsführer Dr. Hubert Steigerwald und dem Team des Kompetenznetzwerkes Sensorik an der Regensburger Fachhochschule gelang es, ein packendes Programm für die Fachleute von morgen zusammenzustellen. Dabei wurde den Teilnehmern, die aus dem gesamten Bundesgebiet für sechs Tage nach Regensburg kamen, die Faszination Sensorik näher gebracht. Faszination Sensorik heißt nicht nur technisch zu begeistern, sondern auch praktisch zu erleben.

Zu den Höhepunkten der Sensorikschulung, die vor allem Studienabgänger und Berufseinsteiger ansprach, zählten die Besuche im Reinraum und im speziell an der Regensburger Fachhochschule eingerichteten Sensoriklabor. Die Technik zum Anfassen gab es für die "Sommerschüler" bei den Werkbesichtigungen der Krones AG in Neutraubling sowie der Infineon Technologies AG in Regensburg.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige