News

SensoPart unter den ersten 100 im Mittelstand

SensoPart Industriesensorik gehört zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Sie überzeugte bei der 16. Auflage des renommierten Unternehmensvergleichs "Top 100" mit ihrem systematischen, gut durchdachten und entsprechend erfolgreichen Innovationsmanagement.

Lothar Späth, ehemaliger Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, zeichnete die Südbadener am 4. Juli bei einem Festakt im Düsseldorfer Meilenwerk mit dem begehrten "Top 100"-Gütesiegel aus. Der Mentor des Mittelstandsprojektes würdigte damit die Leistung von SensoPart in den fünf zentralen Kategorien "Innovationsklima", "Innovative Prozesse und Organisation", "Innovationsmarketing", "Innovationserfolg" sowie "Innovationsförderndes Top-Management".

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Visor V20 Standard

Verbesserter Standard

Mit dem neuen Visor V20 Standard rundet Sensopart sein Portfolio von Vision-Sensoren mit Codelesefunktion ab. Damit ist eine hohe Bildauflösung von 1.280 mal 1.024 Pixeln nun auch in der Standard-Ausführung erhältlich.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...