Innovation Hub in Lahr

Schneider Electric startet Innovationszentrum im Schwarzwald

Batam, Peking, Singapore, Paris, Lahr – ab sofort steht Kunden, Partnern, Schülern und Studenten auch im Schwarzwald ein Schneider Electric Innovation Hub offen.

Die interaktive Multi-Touch-Wand „The View“ ermöglicht es Gästen, Unternehmenshistorie und -philosophie sowie das Lösungsspektrum von Schneider Electric besser kennenzulernen. © Schneider Electric

Hier können Besucher einen Einblick in die Möglichkeiten der Smart Factory bekommen und Neuheiten wie Tesys island, Green Box, oder neue Lösungen aus dem Befehls- und Meldeprogramm Harmony kennenlernen. Exponate und audiovisuelle Medien vermitteln Informationen rund um den Konzern, seine Unternehmenshistorie und -philosophie sowie das Lösungsspektrum der Smart Factory am Standort Lahr.

Technologie aus der Trendschmiede
Innovationen stehen in Lahr täglich auf dem Programm, hier entstehen die Motoren von morgen. Das Werk, das im Frühling zu einer Smart Factory ausgebaut wurde, ist Kompetenzzentrum für Motortechnologien und Linearachsen. Entwickelt und produziert werden Servomotoren, Schrittmotoren, integrierte Antriebe und Aktuatoren. Ihren Einsatz finden sie insbesondere in der Verpackungstechnik sowie im Bereich Materialbearbeitung und -transport.

Flexibilität ist hier von Bedeutung, um auf die Marktbedürfnisse reagieren zu können. Dafür sorgt EcoStruxure – eine offene, skalierbare, IoT-fähige Lösungsarchitektur mit Plug-&-Play-Komponenten, welche die drei Ebenen vernetzte Komponenten, Edge Control und den Software-Layer mit Apps, Analytics und Services miteinander verbindet. Der Innovation Hub zeigt Innovation auf allen drei Ebenen der Architektur und deren Kommunikation vom Sensor bis in die Cloud. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue NASA-Mission

Maxon-Antriebe fliegen wieder zum Mars

Die NASA sendet in den nächsten Wochen ihren fünften Rover zum Mars. Im Gepäck hat er einen Helikopter, der erstmals Flüge auf dem Roten Planeten durchführen wird. Motoren von Maxon sind dabei für mehrere missionskritische Aufgaben zuständig.

mehr...