Rollon rundet ab:

Günstig durch Komponenten

Rollon bietet mit der Produktfamilie Smart System Linearachsen für leichte und mittlere Belastungen an, die für viele Einsatzfälle eine kostengünstige Automatisierungslösung bieten soll. Durch Konstruktionsmerkmale erreicht die Familie, die bisher unter dem Namen "Light" angeboten wurde, hohe Effektivität unter Beibehaltung höchster Qualitätsstandards.

Smart System Linearachsen für leichte und mittlere Belastungen an von Rollon. (Foto: Rollon)

Die Smart-Lineareinheiten bestehen aus einem selbsttragenden Aluminiumprofil auf dem Kugelumlaufführungen mit hohen Tragzahlen montiert sind. Der Antrieb erfolgt durch einen stahlverstärkten Zahnriemen aus Polyurethan mit AT-Zahnprofil. Der Einsatz der oben genannten Komponenten führt zu einem sehr günstigen Preis-Leistungsverhältnis mit geringen Neben- und Zusatzkosten.

Bei der Baureihe E-Smart wird der Läufer von einer Kugelumlaufführung getragen, ebenso wie bei der Baureihe S-Smart, die für den vertikalen Einbau konzipiert ist. Die Baureihe R-Smart, ist für höhere Tragzahlen konstruiert. Deshalb verfährt der Laufwagen hier auf zwei parallel angeordneten Kugelumlaufführungen. Mit der neuen Baugröße R 220 SP hat Rollon die Achsserie kürzlich nach oben abgerundet. Ebenso wie die bestehenden Größen 120 und 160 kann sie mit zwei verschieden langen Läufervarianten ausgestattet werden.

Die vielfältige Produktfamilie Smart System ermöglicht den Konstrukteuren und Anwendern die Auswahl für den individuellen Anwendungsfall in Bezug auf Masse, Geschwindigkeit und Beschleunigung. Die Linearachsen des Smart System können für den Aufbau von Mehrachssystemen in Verpackungs- und Pick-and-Place-Anwendungen eingesetzt werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

VDMA Ost

Ostdeutscher Maschinenbau läuft auf Hochtouren

Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau zeigt trotz zunehmender politischer und wirtschaftspolitischer Spannungen im In- und Ausland kaum Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil: Die Unternehmen haben ihren Schwung der vergangenen Monate auch in das...

mehr...

Grindaix

Top 100: WZL-Ausgründung ausgezeichnet

Zum 25. Mal hat der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands gekürt. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr Grindaix. Die Kühlstoffschmiestoffsystemspezialisten gründeten sich 2005 aus dem WZL der RWTH Aachen...

mehr...
Anzeige

Handhabung

Mit dem Partner die Arbeit teilen

Um kundenspezifische Systemlösungen für die Prozessautomatisierung wirtschaftlich zu realisieren, setzt ANT Antriebstechnik auf die enge Kooperation mit ausgewählten Spezialfirmen aus Elektrotechnik, Steuerungstechnik und Schaltschrankbau.

mehr...

Teleskopauszüge

Belastbare Auszüge

Die Teil-, Voll- und Überauszüge der Telescopic-Rail-Teleskopschienen von Rollon bieten nur geringe Durchbiegung, spielfreien Lauf und leichtgängige Bewegung auch bei hohen Dauerbelastungen.

mehr...

Technik trifft Tennis

Norelem sponsert Mercedes Cup

Norelem unterstützt in den Mercedes Cup 2018 als offizieller Partner. Das Tennisturnier findet direkt in der Nachbarschaft von des Unternehmens statt – es lockt jedes Jahr internationale Tennis-Größen nach Stuttgart und ist eines der sportlichen...

mehr...