News

Rohwedder: Hauptversammlung

Rund 115 Aktionäre besuchten die neunte ordentliche Hauptversammlung der Rohwedder AG am vergangenen Montag. Etwa 71 Prozent des Grundkapitals waren vertreten. Alle Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit im Sinne der Verwaltung beschlossen. In seinem Vortrag schilderte der Vorstandsvorsitzende Joachim Rohwedder die Herausforderungen bei der Integration von JOT Automation im vergangenen Geschäftsjahr. Die Eingliederung der 400 Mitarbeiter in den Rohwedder Konzern forderte von allen Beteiligten eine hohe interkulturelle Kompetenz. Die bisherigen Integrationsmaßnahmen seien erfolgreich verlaufen, und die Eingliederung wird voraussichtlich bis Ende des laufenden Jahres komplett abgeschlossen sein. Nach erfolgter Konsolidierung wird der Rohwedder Konzern dann alle Voraussetzungen erfüllen, um in Zukunft organisch, also ohne weitere Zukäufe, zu wachsen. Sowohl das erweiterte Technologie-Portfolio als auch die globale Präsenz in 14 Ländern wird von den Kunden äußerst positiv aufgenommen. Diese beiden Wettbewerbsvorteile des neuen Rohwedder Konzerns helfen zudem, die angestammten Arbeitsplätze in Deutschland zu sichern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Schnelle Umrüstung

Als Erweiterung zur Mikromontagezelle MicRohCell compact hat Rohwedder das Montageplattformkonzept MicRohFlex entwickelt. Beide Systemkomponenten zusammen bilden eine Plug & Produce Factory. Weitgehend produktunabhängige Prozesse innerhalb der...

mehr...

Neue Solidcam-Version

CNC-Fertigung komplett

Auf der Intec 2019 zeigt Solidcam das gesamte Leistungsspektrum der führenden CAM-Komplettlösung für die CNC-Fertigung. Live wird auf einem fünfachsigen Quaser-Bearbeitungszentrum ein speziell für die Intec programmiertes Demo-Teil gefräst.

mehr...
Anzeige