News

Rieck weiter auf Wachstumskurs

Die Rieck Logistik-Gruppe, Berlin, hat den Nettoumsatz 2007 im Vergleich zum vorangegangen Geschäftsjahr um 16 Prozent gesteigert. Der Gruppenumsatz einschließlich Beteiligungen belief sich auf 123 Millionen Euro. Am stärksten gewachsen ist der Geschäftsbereich Sea Air Cargo - hier hat sich der Umsatz mehr als verdoppelt. Grund für das rasante Wacchstum ist die große Nachfrage nach Luftfrachttransporten sowie die boomende chinesische Wirtschaft; das Tochterunternehmen Rick Henco Dalian in China ist aktuell mit zehn Niederlassungen präsent.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Neue Wertstromfabrik in Glatten

Schmalz feiert Richtfest

Schmalz baut die Produktion und die Logistik am Standort Glatten weiter aus. Für die neue Wertstromfabrik feierte das Unternehmen nun Richtfest, gemeinsam mit Architekten, Planern und Mitarbeitern beteiligter Bauunternehmen. Das neue Produktions-...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...