News

Psion Teklogix zeichnet Partner aus

TIS, Warok, Team und Erhardt + Partner wurden auf den 2. Partnerinformationstagen für langjährige und gute Zusammenarbeit geehrt.

Psion Teklogix hat auf seinen 2. Partnerinformationstagen im Januar 2008 auf Schloss Krickenbeck vier Unternehmen besonders geehrt: Die Technische Informations-Systeme GmbH (TIS) erhielt als umsatzstärkster Partner eine Auszeichnung für die gewinnbringende Zusammenarbeit. Den Preis für die längste Partnerschaft übergab Jürgen Heim, Managing Director der Psion Teklogix GmbH, der Warok Computer & Software GmbH und ehrte damit die erfolgreiche Geschäftsbeziehung. Noch bevor Psion Teklogix in Deutschland aktiv war, arbeitete Warok schon vor 20 Jahren mit Psion zusammen. Seit 15 Jahren ist das Software- und Systemhaus Team (Partner für Technologie und angewandte Methoden der Informationsverarbeitung GmbH) als Partner von Psion Teklogix an Bord; der Kontakt etablierte sich vor der Fusion von Psion und Teklogix mit dem Unternehmen Teklogix. Last but not least ehrte Psion Teklogix den Neueinsteiger des Jahres, Erhardt + Partner. Das Unternehmen ist einer der international führenden Experten für Warehouse-Logistik.

Partner wesentlich am Geschäftserfolg beteiligt

Mit den Auszeichnungen und der Konferenz betont Psion Teklogix die Wichtigkeit der Partnerschaften innerhalb der Unternehmensstrategie des weltweiten Anbieters von Lösungen für mobiles Computing, drahtlose Datenerfassung, Imaging, Pick by Voice und RFID. In ihren Keynotes wiesen Jürgen Heim und Guy-Franck Nakach, Vice President EMEA Business Development & Northern Region Sales, Psion Teklogix, darauf hin, dass das Partner-Programm weiter ausgebaut und der Umsatz mit den Partner in 2008 erneut gesteigert werden soll. Ein verstärktes und auch gemeinsames Marketing, ausgebaute Trainings- und Supportprogramme sowie aktuelles Schulungsmaterial sind Teil des erweiterten Partner-Programms. Psion Teklogix setzt alles daran, die gute Zusammenarbeit mit etablierten aber auch neuen Kontakten zu optimieren.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tablet mit Open Source-Software

Open Source

Der Omnii XT15 ebenso wie der Omnii XT10 sind nach Herstellerangaben robuste und hochgradig modulare Tablets und eignen sich für die Logistik. Zur Durchsetzung seiner Open-Innovation-Strategie legt Psion die Quellcodes seiner mobilen Handheld...

mehr...

Baureihe verbessert

Facelift fürs Portfolio

Allmatic-Jakob hat die Maschinenschraubstöcke der TC- und LC- Baureihen verbessert. Bis zu elf voreinstellbare Spannkraftstufen gab es bisher, nun präsentiert das Unternehmen unter dem Label NC8 eine einheitlich strukturierte Gesamtbaureihe.

mehr...

Immer höhere Produktivität

Hartdrehen mit HFT

Da beim Hartdrehen immer höhere Produktivität gefordert wird, hat Sumitomo das HFT-System (High Feed Turning) für das Hochvorschubdrehen entwickelt, das die Bearbeitungszeiten um den Faktor 6 bis 10 kürzen kann und auf der Intec gezeigt wird.

mehr...
Anzeige

Lithiumbbasierte Energiespeicher prüfen

Akku-Prüfung

Lithiumbbasierte Energiespeicher sind aus Produkten des täglichen Lebens nicht mehr wegzudenken. Zur Sicherheit der Anwender müssen die Batterien umfangreich geprüft werden, zum Beispiel nach den UN-Transportvorschriften und einschlägigen...

mehr...

Wirtschaftsförderung

Geballte erzgebirgische Wirtschaft

161 Quadratmeter, 12 Unternehmen – das Erzgebirge ist in Leipzig mit knapp 40 Ausstellern vertreten. Der Messeverbund gehört zu den wichtigen Branchentreffs für die metallbearbeitende Industrie in Deutschland und Europa – und somit auch für viele...

mehr...

Neue Solidcam-Version

CNC-Fertigung komplett

Auf der Intec 2019 zeigt Solidcam das gesamte Leistungsspektrum der führenden CAM-Komplettlösung für die CNC-Fertigung. Live wird auf einem fünfachsigen Quaser-Bearbeitungszentrum ein speziell für die Intec programmiertes Demo-Teil gefräst.

mehr...