News

Presselinien von Schuler geben den Takt an

Die Herstellung der neuen Anlagen läuft derzeit in Erfurt, Weingarten und Shanghai an. Im Herbst 2008 werden diese Anlagen passgenau in eine Halle integriert. Die Pressen sind mit Speedbar-Automation ausgerüstet, die eine maximale Ausbringungsleistung von bis zu 13 großflächigen Karosserieteilen pro Minute ermöglicht. Aufgrund ihrer Bauweise und Funktionalität ermöglichen die Speedbar-Module zudem kleinere Pressenabstände. Mit Hilfe der Pressenstraßen sollen bis zum Jahr 2012 eine Million Autos in Changchun hergestellt werden ¿ doppelt so viele Fahrzeuge wie heute. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bilanz 2017

Schuler steigert Umsatz auf Rekordniveau

Der Pressenhersteller Schuler hat Umsatz und Ergebnis 2017 auf neue Höchststände gesteigert. Konzernweit setzte das Unternehmen aus Göppingen 1,23 (Vorjahr 1,17) Milliarden Euro um und legte dabei vor allem in Nordamerika und China zu.

mehr...

Roboterladesystem

Autonome Nachtschicht

Die Ladesysteme Loadmaster von Schuler sollen die Produktivität von Dreh- und Fräszentren erhöhen, indem sie für den automatischen Transport der Teile zu und von den Maschinen sorgen.

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige