Positionserkennung von Isra

Eine Kamera, sechs Freiheiten

Die dreidimensionale Positionsbestimmung von Objekten per 3D Robot Vision führe zu erheblichen Flexibilitätssteigerungen in der Industrie, sagt Anbieter Isra Vision. Mit einzigartiger Funktionsweise sei Mono3D eine kostengünstige und einfache Alternative für 3D Roboterführung und 3D Messtechnik. Das System bestimmt mit nur einer Kamera alle sechs Freiheitsgrade eines Objekts - auch in der Bewegung. Daraus ergeben sich robuste und gleichzeitig wirtschaftliche Lösungen für Palettier- und Depalettieraufgaben mit beliebigen Teilen.

6D Lagebestimmung mit einer Kamera: Effizienzmotor in der Automatisierung (Fotos: Isra Vision)

Mono3D bietet eine wirtschaftliche Lösung zur exakten Positionserkennung im dreidimensionalen Raum. Zur Bestimmung von Lage und Orientierung eines Teils genügen drei Merkmale, zum Beispiel Löcher, Kanten oder Ecken. Das sorgt für Flexibilität durch eine große Vielfalt erkennbarer Teile. Automobilhersteller können beispielsweise Türen, Heckklappen und Hauben automatisiert vom Rack nehmen oder Roboter entlang der Naht führen.

Mit minimaler Geräteausstattung und geringen Betriebskosten realisieren Mono3D-Systeme Einsparpotenziale. Der vorkalibrierte Sensor integriert Kamera und LED-Beleuchtung und verfügt über kompakte Abmessungen. Er arbeitet stationär oder am Roboterarm montiert. Distanzen zwischen Sensor und Objekt sind variabel wählbar. So lässt sich das Gerät auch bei geringem Raumangebot in die vorhandene Produktionsumgebung integrieren. Als Teil der "Plug & Automate"-Produktfamilie setzt das System dafür kein Expertenwissen voraus. Die Inbetriebnahme erfolgt intuitiv über die übersichtlich gestaltete grafische Benutzeroberfläche. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatische Vereinzelung

Bin Picking für Minis

Der Griff in die Kiste steht jetzt auch für besonders kleine Bauteile und Containerabmessungen zur Verfügung. Multi-Stereo-Technologie ermöglicht die erforderliche Präzision und erreicht gleichzeitig Scanzeiten im Millisekunden-Bereich.

mehr...

IntelliPICK3D systems

Shortest Cycle Times

A new robot vision system is making automated component separation more efficient, reliable and versatile. The new IntelliPICK3D systems from Isra Vision now make automated bin picking even more efficient and flexible.

mehr...

Tag der Instandhaltung

FMB: Vortrags-Programm steht

Zur 14. FMB im November wird wieder ein Vortragsprogramm geboten. Am ersten Messetag, dem „Tag der Instandhaltung“, geht es unter anderem um die Online-Überwachung von Robotern oder die Unterstützung des Servicepersonals durch Augmented und Virtual...

mehr...
Anzeige

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...