Positioniertisch für Schwerlasten:

Drehen ohne Schwingen

Mit dem modular aufgebauten Schwerlastpositioniertisch Fibromat hat der Weinsberger Rundtischspezialisten Fibro innerhalb kurzer Zeit das ursprünglich speziell für Rohbau- und Schweißanwendungen in der Automobilindustrie konzipierte Kraftpaket das Interesse von Konstrukteuren aus vielen anderen Anwendungsbereichen geweckt. Modular und damit preisleistungsoptimiert aufgebaut eröffnet der Tisch eine neue Flexibilität: Ob Art und Anzahl der Motoren, Größe der Mittenbohrung, Wälzlager oder steifigkeitsoptimiertes Kreuzrollenlager, Medienverteiler, Schleifringübertragungen oder Absolutmesssysteme - der lebensdauergeschmierte, wartungsfreie Verwandlungskünstler bietet ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit. Aufwändige Sonderlösungen sollen so zur Ausnahme werden. Je nach Baugröße liegt die Wiederholgenauigkeit bei rund zehn Winkelsekunden, mit Absolutmesssystem lässt sich diese auf bis zu fünf Winkelsekunden steigern.

Schwingungsfreier Positioniertisch für bis zu 25 Tonnen von Fibromat.

Der Rundtisch mit pneumatischer Indexierung ist für bis zu 38 Teilungen lieferbar. Wird ein Master-Slave-Antrieb eingesetzt, kann jede beliebige Position frei geteacht und per Software spielfrei über die Motorbremse verspannt werden.

Die Antriebe sind so platziert, dass sie sich ohne Demontage der Anschlusskonstruktion nach unten ausbauen lassen. Zudem schwingt der Tisch selbst bei großen Aufbauten während der Positionierung nicht auf. Zum Schutz vor Schweißperlen sind sämtliche Dichtungen abgedeckt. Den Schwerlastpositioniertisch gibt es in vier Größen mit Schalttellerdurchmessern von 800, 1.000, 1.250 Millimeter und 1.600 Millimeter. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehtische

Überragende Genauigkeit

Premium Aerotec setzt beim Fräsen auf hochgenaue Peiseler-Drehtische – vor allem bei Anwendungen im Flugzeugbau. Wenn es um die Positionierung von Werkstücken in Werkzeugmaschinen geht, dann ist höchste Präzision gefragt – gleich ob diese...

mehr...

Behälterwechselsystem

Für genaues Drehen

Die Bereitstellung von Bauteilen in Transportbehältern direkt in der Roboterzelle vor Ort hat sich als Standard im Rohbau etabliert. Meist werden für das Ein- und Ausschleusen über Kopf operierende Behälterwechselsysteme verwendet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Drehtische

Tisch schnell integriert

Kürzeste Schaltzeiten, eine flexible Positionierung und einen attraktiven Preis versprechen die direkt angetriebenen Highspeed-Rundtische Fibrodyn DM. Nach der Premiere der beiden Baugrößen DM.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hubdrehtische

Heben und drehen

Seit Jahren sind Expert-Tünkers-Drehtische in Schwerlastausführung für bewegte Massen von weit über zehn Tonnen als gängiger Standard in der Rohbauautomation bekannt. Neu in dieser Gewichtsklasse ist jedoch die Kombination einer Dreh- und Hubachse.

mehr...