News

Partnerschaft zwischen Piab und SKF Logistics Services

Piab, ein 1951 gegründetes Unternehmen im Bereich industrieller Vakuumtechnologie, vertreibt ab sofort Lagerprodukte in großen Stückzahlen und Ersatzteile mit hohem Servicebedarf vom SKF-Zentrallager in B-Tongeren.

Aus logistischer Sicht strategisch positioniert, ermöglicht die neue Partnerschaft Piab die Lieferung von Produkten an Kunden in Kernregionen der EU innerhalb von 24 Stunden. Hauptziele sind die Verbesserung der Verfügbarkeit der Produkte sowie die Reduzierung der Vorlaufzeiten beim Vertrieb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifer

Flexibel ohne Kanten

Damit Cobots sich durchsetzen können, müssen sie vielfältig einsetzbar und einfach zu handhaben sein. Eine wesentliche Rolle spielen die End-of-Arm-Tools; gerade beim Anreichen von Teilen für die Verarbeitung durch den Menschen ist das Werkzeug...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige