Online-Umfrage

Steuerungstechnik – quo vadis?

„Steuerungstechnik – was industrielle Anwender erwarten" – so lautet der Titel einer Marktstudie von Computer&Automation, zu der Sie Ihren Beitrag leisten können.

Die Marktstudie der Computer&Aztomation beschäftigt sich mit der Zukunft der Steuerungstechnik (Bild: Computer&Automation)

Die Steuerungstechnik ist das "Gehirn” einer jeden Automatisierungstechnik-Applikation. Insbesondere im Zeitalter der "Industrie 4.0" wird es spannend sein zu sehen, wohin sich die Technologie entwickelt und was vor allem die Anwender für die Zukunft erwarten. Um dies zu ergründen, hat Computer&Automation eine Online-Umfrage gestartet, in der es um folgende Fragen geht:

  • Welche Steuerungs-Konzepte setzen Sie heute?
  • Wie werden sich die Architekturen in den nächsten Jahren verändern?
  • Welche Trends sehen Sie in puncto Engineering und Programmierung?
  • Welchen Stellenwert hat die IEC 61131-3 – heute und morgen?
  • Wie beurteilen Sie die im Steuerungs-Umfeld tätigen Anbieter?

Der Fragebogen ist bereits online. Die Auswertung der Antworten erfolgt anonym. Unter den Teilnehmern werden Preise verlost: ein Smartphone Galaxy S7, ein Tablet Galaxy Tab S2 und eine Smartwatch Gear von Samsung. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebssteuerungen

Für alle Motoren

Danfoss VLT Antriebstechnik hebt den "grünen Daumen" und geht mit einem klimaneutralen Stand an den Start. Als Hersteller von Frequenzumrichtern - oder moderner: Drive Controllern - lebt Danfoss von seinem Applikations-know-how.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Management

Proglove: Zuwachs an der Spitze

Proglove, Spezialist für Industrie Wearables, bekommt Zuwachs an der Spitze. Ab sofort leitet Eva Fischer als Vice President Human Resources das Resort Personal. In dieser Position berichtet sie direkt an CEO Andreas König.

mehr...
Anzeige

Weiterbildung

SMC rüstet Fanuc-Akademie aus

SMC und Fanuc kooperieren seit drei Jahren bei der Ausstattung der Fanuc-Akademie. SMC liefert elektrische und pneumatische Automatisierungslösungen für die Robotik- und Automotive-Schulungsräume der Akademie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuer Teststand

Igus nimmt Highspeed-Anlage in Betrieb

Auf mehr als 3.800 Quadratmetern betreibt Igus das größte Testlabor der Branche. Allein für Energieketten und Leitungen werden im Jahr zehn Milliarden Zyklen gefahren. Jetzt hat Igus auf dem Außengelände in Köln Porz-Lind eine neue automatisierte...

mehr...