Browserbasierte Plattform

Business trifft Speed-Dating

Kutzner entwickelt Online-Portal als Speed-Meeting-Tool für Veranstaltungen. Focus Meeting + bietet eine kompakte Management-Lösung für Businessmeetings.

Kutzner entwickelt Online-Portal als Speed-Meeting-Tool für Veranstaltungen. Focus Meeting + bietet eine kompakte Management-Lösung für Businessmeetings. (Bild: Kutzner)

Möglichst viele, gute Kontakte innerhalb kürzester Zeit knüpfen – das ist die Hauptmotivation für Messebesuche und Branchentreffen. Doch oft steht die Kombination aus Zeitmangel, Reizüberflutung und Orientierungslosigkeit diesem Wunschszenario im Weg. Der auf Industrie- und Logistik-Projekte fokussierte IT-Lösungsanbieter Kutzner bietet dem Markt ab sofort mit Focus Meeting +eine digitale Hilfestellung an.

Focus Meeting +ist eine browserbasierte Plattform, die Kutzner speziell für Unternehmen und Verbände mit Netzwerkcharakter entwickelte. Die Software gibt bereits vor Beginn einer Veranstaltung den Überblick über alle teilnehmenden Unternehmen und deren Vertreter. Dabei lädt der Veranstalter seine Community, Partner oder Mitglieder via Mail oder Newsletter dazu ein, an sogenannten Mini-Meetings teilzunehmen. Zu einem festgelegten Zeitpunkt erhalten dann alle interessierten Teilnehmer ihre Login-Daten. Sie haben so die Möglichkeit, Meetings mit anderen Firmen anzufragen, eingegangene Anfragen zu akzeptieren, abzulehnen, Timeslots zu blocken und sich anschließend ihren persönlichen Zeitplan herunterzuladen.

New Business trifft auf Speed-Dating

Kommt es zu einer Verabredung zwischen zwei Teilnehmern, findet diese in speziell hierfür eingerichteten Räumlichkeiten mit nummerierten Tischen statt und ist, vergleichbar zum Speed-Dating, zeitlich begrenzt. Der räumlich und zeitlich fest gesteckte Rahmen erlaubt zielgerichtete und klare Kommunikation zu vielen Gesprächspartnern an nur einem Veranstaltungstag. Während der Meetings läuft ein an die Wand projizierter, 20-minütiger Countdown ab. Nach 18 Minuten kündigt ein akustisches Signal die restlichen zwei Minuten an und ein drittes Signal markiert abschließend das Ende des Mini-Meetings. Darüber hinaus zeigt der Countdown die verbleibende Zeit bis zum darauffolgenden Meeting und dessen Gesprächsteilnehmer an. Seinen Piloteinsatz hatte Focus Meeting +Ende Mai für das Logistiknetz Project Logistics Alliance aus Bremen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...
Anzeige

Borusiak und Fuchs

SMC erweitert die Geschäftsleitung

Zum Juli 2018 sind zwei neue Mitglieder zur Geschäftsleitung von SMC Deutschland gestoßen. Pascal Borusiak und Karl-Heinz Fuchs unterstützen künftig als Head of Business Processes beziehungsweise Head of Commercial den Geschäftsführer von SMC...

mehr...