Olaf Kämmerling

Koco Motion mit neuem Geschäftsführer

Seit 1. April 2017 ist Olaf Kämmerling Geschäftsführer bei Koco Motion. Er übernimmt nun das Amt neben Inhaber Gerhard Kocherscheidt, der sich fortan mehr der Verwaltung sowie der Betreuung der Fertigungspartner widmen wird.

Olaf Kämmerling (r.) ist neuer Geschäftsführer bei Koco Motion. Er übernimmt nun das Amt neben Inhaber Gerhard Kocherscheidt (l.) (Bild: Koco Motion)

Der 47-jährige Kämmerling ist seit 2013 als Verkaufsleiter und stellvertretender Geschäftsführer im Unternehmen tätig. In seiner neuen Position möchte er das Wachstum der letzten Jahre weiter ausbauen, zunehmend auch Antriebslösungen anbieten und neue Arbeitsplätze in Deutschland schaffen. Zudem prognostiziert er: „Aufgrund der fortschreitenden Automatisierung und der Anbindung an Industrie 4.0 kann ich mir gut vorstellen, dass in den folgenden Jahren eine Erweiterung des Standortes notwendig sein wird.“ as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Torquemotor

Motor in drei Ausführungen

Der integrierte Schrittmotor Lexium MDrive 23 von Koco Motion kann nun mit dem Drei-stack-Motor bei einer Baulänge von nur 120 Millimeter ohne Anschlussstecker ein maximales Haltemoment von 2,9 Newtonmeter aufbringen.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

HMS übernimmt Beck IPC

HMS Industrial Networks hat sämtliche Anteile der deutschen Firma Beck IPC erworben. Beck IPC ist ein Anbieter von Technologien und Lösungen für Embedded Control und industrielle M2M-Kommunikation, einschließlich Lösungen für das Industrial Internet...

mehr...

VDMA Ost

Ostdeutscher Maschinenbau läuft auf Hochtouren

Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau zeigt trotz zunehmender politischer und wirtschaftspolitischer Spannungen im In- und Ausland kaum Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil: Die Unternehmen haben ihren Schwung der vergangenen Monate auch in das...

mehr...