News

Océ mit neuer Logistikplattform

Océ Printing Systems mit Sitz in Poing optimiert die Transporte mit der Logistikplattform AX4 der Frankenthaler AXIT AG. Ziel des Vorhabens ist es, eine hohe Anzahl Spediteure über eine einheitliche Schnittstelle anzubinden und somit ein einheitliches Kommunikationsnetzwerk für alle Landesgesellschaften und Transparenz in der Kundenperformance zu schaffen. Océ ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für das professionelle Dokumentenmanagement. Zu den angebotenen Lösungen gehören Drucker, Scanner, Kopierer und Software sowie die entsprechenden Verbrauchsmaterialien. Zur Optimierung der Transporte vom Produktionsstandort in Poing zu den einzelnen Landesgesellschaften und Endkunden entschied sich Océ zum Einsatz der internetbasierten Logistikplattform AX4.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige