Neue Drucksensoren von Aventics:

Jederzeit auf Null

Drucksensoren, die unterschiedliche Messaufgaben in Pneumatiksystemen übernehmen: In der Serie PE5 verknüpft Aventics die Eigenschaften einer flexiblen Elektronik mit verschiedensten Messverfahren und Anschlussmöglichkeiten mit einfacher Handhabbarkeit und Robustheit. Zu sehen ist die Lösung auf der Motek.

Aventics auf der Motek: Ein piezoresistiver Drucksensor misst bei den neuen Drucksensoren exakt Relativdruck, Vakuum und Überdruck.

Ein piezoresistiver Drucksensor misst bei den neuen Drucksensoren exakt Relativdruck, Vakuum und Überdruck. Durch die neue Funktion "Nullpunkt-Offset" kann der Drucksensor jederzeit neu auf Normaldruck zurückgesetzt werden. Das verbessert die Messung und damit die Schaltung. Durch die intuitive Menüführung nach VDMA können Anwender einfach Druckeinheiten, Rückschaltpunkte, Hysterese- und Fensterfunktionen programmieren. Diese Flexibilität eröffnet zusätzliche Möglichkeiten zur Standardisierung bei Maschinenherstellern.

Der Sensor mit einer Schaltzeit von fünf Millisekunden ist wahlweise mit zwei digitalen sowie einem digitalen und einem analogen Ausgang oder ab Ende 2014 mit einem Anschluss für den I/O-Link ausgestattet. Die digital einstellbaren Ausgänge unterstützen über PNP und NPN hinaus auch push-pull. Bei diesem Verfahren ist das Messsignal unempfindlicher gegenüber Interferenzen. Zusätzlich verfügt der Drucksensor über Hysterese-/Fenstermodi sowie NC/NO-Funktionen. Die analogen Ausgänge lassen sich einfach zwischen Strom und Spannung umschalten. Die Verbindung über den I/O-Link erweitert die Parametrier- und Diagnosemöglichkeiten und spiegele einen Trend bei modernen Automatisierungskonzepten, so Aventics. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greifertechnik

Sensorik boomt bei Greifsystemen

Flexibele, autonome und vernetzte Handhabungssysteme halten Einzug in die Produktion. Zudem wird die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine revolutioniert. Damit das gelingt, braucht es Greifsysteme für die smarte Fabrik. Dabei gewinnt die Sensorik...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Identtechnik

Sensorik, RFID und mehr

Balluff kommt mit seinem Portfolio für die Verpackungsindustrie nach Nürnberg. Mit dabei sind beispielsweise Sensoren aus Edelstahl mit Ecolab-Zulassung, um Verpackungsprozesse sicher, stabil und hygienisch zu gestalten.

mehr...