News

Nefab wächst zusammen

Vier Monate nach Übernahme von Günther Verpackungen ist der Integrationsprozess in die Nefab Gruppe in vollem Gange. Die Mitarbeiter des bisher stark regional ausgerichteten Unternehmens sehen große Chancen in der Zugehörigkeit zu einem global operierenden Konzern. Die Vorbereitungen für die Zusammenführung der beiden deutschen Nefab-Standorte sind nahezu abgeschlossen. Die formelle Fusion wird zum 1. Januar 2008 erfolgen. Das Unternehmen wird künftig unter der Bezeichnung Nefab Packaging Germany GmbH firmieren und seinen Sitz in Möglingen (Baden-Württemberg) haben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verpackungstechnik

Wir besorgen's

Mit einer Dienstleistung erweitert eine bekannte schwedische Gruppe ihr Angebot und verankert sich im internationalen GeschÌft: Sie liefert zugekauftes Verpackungsmaterial an den chinesischen Hersteller fÏr die Spielekonsole X-Box von...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige