News

Motek 2008: Otto Kind optimiert Montage

Die Otto Kind AG stellt auf der Motek ihr neues Trackingsystem "assyControl" zur Optimierung von Montageprozessen vor.

Mit dieser Lösung kann man durch 3D-Ultraschalltracking jeden Montageschritt bis ins kleinste Detail erfassen. Dabei definiert man einfach und schnell, wie umfänglich und genau die Montageschritte analysiert und wie auf Abweichungen reagiert werden soll. Ziele sind die Sicherung der Qualität im Montageprozess und die Ablaufoptimierung. Die Firma Kind stellt in Stuttgart in Halle 3 aus, auf dem ST.E.P-Gemeinschaftsstand 3345-1. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

HMS übernimmt Beck IPC

HMS Industrial Networks hat sämtliche Anteile der deutschen Firma Beck IPC erworben. Beck IPC ist ein Anbieter von Technologien und Lösungen für Embedded Control und industrielle M2M-Kommunikation, einschließlich Lösungen für das Industrial Internet...

mehr...

VDMA Ost

Ostdeutscher Maschinenbau läuft auf Hochtouren

Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau zeigt trotz zunehmender politischer und wirtschaftspolitischer Spannungen im In- und Ausland kaum Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil: Die Unternehmen haben ihren Schwung der vergangenen Monate auch in das...

mehr...