Montag beginnt die Motek

1050 Aussteller warten in Stuttgart

Systemlösungs-Kompetenz und Prozess-Knowhow - dafür steht die Motek - Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung - ebenso wie die komplementäre Bondexpo - Internationale Fachmesse für Klebtechnologie. Mit exakt 941 Ausstellern zur Motek und 116 Ausstellern (jeweils Hersteller und Anbieter) zur Bondexpo markieren die beiden internationalen Fachveranstaltungen erneut einen globalen Maßstab in Sachen Produktions- und Montageautomatisierung plus Klebe-/Füge-/Verbindungstechnik.

Wie zu erwarten: Die Hallen der nächste Woche beginnenden Motek sind bis zum letzten Winkel belegt. (Foto: Motek)

Mit Herstellern und Anbietern aus 25 Nationen wird das spezifische Weltangebot in einem bis dato nicht gekannten Ausmaß an Vollzähligkeit und Übersicht präsentiert. Die für die Motek/Bondexpo reservierten Hallen 1, 3, 5, 7 und 9 der Landesmesse Stuttgart sind komplett belegt und somit ausgebucht.

Erfreulich ist die Zunahme an ausländischen Ausstellern, die diesmal rund 20 Prozent Anteil haben. Damit setzt sich ein Trend fort, der schon in den letzten Jahren und über alle Konjunkturschwankungen hinweg zu beobachten war. Nämlich den, dass sich die namhaften Hersteller und Anbieter aus dem Ausland hierher begeben, um dem hochqualifizierten Fachpublikum aus aller Welt ihre Referenz zu erweisen und gleichzeitig das internationale Fachpublikum informieren zu können.

Von den 1.057 Ausstellern zählen 79 Unternehmen zum Montageanlagenbau, 13 zu den Herstellern von Montage-Grundmaschinen, 98 zu den Roboter-Systemintegratoren und 27 zu den Roboter-Herstellern. Somit bieten hoch kompetente sowie Knowhow-orientierte Fachfirmen dem internationalen Fachpublikum Systemlösungskompetenz aus einer Hand. Aber auch die Auflistung der Aussteller im zweiten Spezial-Messeführer kann sich sehen lassen: Schraubtechnik von 41 Firmen, Fügen/Einpressen/Verbinden/Nieten, ebenso von 41 Firmen, Löt-/Schweiß-/Kunststoffschweißtechnik von 23 Firmen, und schließlich noch Kleben/Dichten/Vergießen/Dosieren von 43 Firmen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Shadowboards

Fehlt hier was?

Die Lean-Manufacturing-Experten von Neolog präsentieren flexible Rohrklemmsysteme der beiden Durchmesser 28 und 28,6 Millimeter. Neben diesen Systemen  bietet das Unternehmen erstmals auch Shadowboards an.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde als IFOY Nominee mit dem FTS Manipula-TORsten nominiert. TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige