News

Mitsubishi Electric ernennt neuen Marketing Manager für Zentraleuropa

Reiner Hänel, Marketing Manager für Zentraleuropa bei der Factory Automation - European Business Group von Mitsubishi Electric

Zum 1. Mai 2013 hat Reiner Hänel die Position des Marketing Managers für Zentraleuropa in der Factory Automation - European Business Group von Mitsubishi Electric übernommen. Er kann seine langjährigen Erfahrungen aus der Automatisierung in seine neue Position einfliessen lassen. Dabei setzt er auf die konsequente Weiterführung der Unternehmensstrategie mit dem Ziel, das Wachstum von Mitsubishi Electric in der wichtigen Wirtschaftsregion Zentraleuropa  (Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux) weiter voranzutreiben.

Reiner Hänel ist Experte für Automatisierungstechnologien und arbeitet bereits seit 1987 für Mitsubishi Electric Europe. Zunächst war er als Produktmanager für SPS und Robotik in Deutschland, später als Produktmanager für Robotik in ganz Europa tätig. Als Business Unit Manager verantwortete er zuletzt den Geschäftsbereich Robotik in Zentraleuropa. In seiner neuen Position als Marketing Manager profitiert Hänel von seiner fundierten Marktkenntnis über die Automatisierung in Europa und seiner langjährigen Erfahrung im gesamten Technologiespektrum des Automatisierungsprodukt- und Lösungsportfolios von Mitsubishi Electric. Gemeinsam mit den regionalen Partnern in Zentraleuropa will der neu ernannte Marketing Manager das Automatisierungsgeschäft des Unternehmens weiter stärken und Wachstum generieren.

"Die zentraleuropäischen Länder verfügen noch immer über eine hervorragende Fertigungsbasis auf Weltniveau. Ein Grund dafür ist ihr Verständnis für moderne Technologien und ihre Bereitschaft, innovative Automatisierungslösungen einzusetzen. Genau in diesen Bereichen zeichnet sich Mitsubishi Electric besonders aus", erklärt Hänel. "Mitsubishi Electric erzielt weiterhin einen kräftigen Zuwachs in Europa und ich freue mich darauf, diese Entwicklung mit voranzutreiben."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Robotik

Robotik als Schlüssel für die Digitalisierung

Mitsubishi Electric ermöglicht mit der Robotik eine vielfältige Vernetzung der eigenen Produkte. Zusatzachsen aus dem Servo/Motion-Portfolio sowie HMIs zur Bedienung und Überwachung sämtlicher Zustände und Parameter lassen sich ohne zusätzliche...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige