News

Misumi baut aus

Musumi Europa ist weiter auf Wachstumskurs. Vor zweieinhalb Jahren war der Spezialist für mechanische Komponenten von Eschborn an den Standort Schwalbach /Taunus mit dem 1.500 Quadratmeter großen Zentrallager für das europäische Vertriebsgebiet gezogen. Nun wird breits erneut erweitert: Die Büroflächen werden um 40 Prozent aufgestockt, denn ebenso rasant wie der Kundenstamm wächst die Belegschaft des Misumi-Teams. 17 Mitarbeiter waren es beim Umzug nach Schwalbach, heute sind es 50. Mit dem Abschluss der Umbaumaßnahmen gibt es Platz für weitere zehn bis 15 Neueinstellungen, die für das zweite Halbjahr 2008 geplant sind.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kunststoffschrauben

Es muss nicht immer Metall sein

Schrauben aus qualitativ hochwertigen technischen Kunststoffen seien die Lösung für viele spezielle Anwendungen, sagt Misumi und hat deshalb ein umfangreiches Sortiment an Kunststoffschrauben in verschiedenen Ausführungen in Angebot.

mehr...

News

Misumi mit neuem Vertriebs- und Marketingchef

Seit Juli ist Stephan Stammberger (45) Marketing & Sales Director bei der Misumi Europa. Er verfügt über eine umfassende Branchenkenntnis und soll mit innovativen Vertriebsstrategien unter anderem neue Märkte erschließen.  

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige