News

Miebach Consulting erwartet 2008 hohen Umsatz

Die internationale Logistikberatung Miebach Consulting erwartet ein erfolgreiches Geschäftsjahr. 2008 wird ein Umsatz von 25 bis 30 Millionen Euro erwartet. "Die Nachfrage nach unseren Planungs- und Beratungsleistungen wächst. Steigende Transport- und Energiepreise, sich verteuernde Ressourcen und der anhaltend schwache Dollar zwingen die Unternehmen ihre Supply Chain und Intralogistik zu überdenken," so Jürgen Hess (Foto), Geschäftsführer der Miebach Logistik Holding GmbH. "Unsere internationale Struktur hilft uns dabei, global agierende Unternehmen in der Logistik zu beraten." Auch für das kommende Jahr sieht die mit fast 300 Mitarbeitern internationale Beratungsgesellschaft für Supply Chain Engineering (integrierte Planung und Realisierung in der Wertschöpfungskette) eine positive Entwicklung. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Miebach erforscht die Vorteile der Verzahnung

Wie groß sind die Potenziale einer engeren Verzahnung von Produktion und Logistik? Wie schätzen Produktionsleiter beziehungsweise Supply-Chain-Manager den wirtschaftlichen Erfolg einer stärkeren Integration ein? Miebach Consulting startet eine...

mehr...

Tag der Instandhaltung

FMB: Vortrags-Programm steht

Zur 14. FMB im November wird wieder ein Vortragsprogramm geboten. Am ersten Messetag, dem „Tag der Instandhaltung“, geht es unter anderem um die Online-Überwachung von Robotern oder die Unterstützung des Servicepersonals durch Augmented und Virtual...

mehr...
Anzeige

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...