News

Manz Automation übernimmt Maschinenbauer Christian Majer

Die Manz Automation AG, Anbieter von Systemen zur Automatisierung, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik für die Photovoltaik- und LCD-Industrie, erwirbt die Firma Christian Majer GmbH & Co. KG. Die Akquisition wird mit Wirkung zum 1. Januar 2008 erfolgen.

Die Christian Majer GmbH & Co. KG beschäftigt derzeit knapp 80 Mitarbeiter. Bislang fokussierte sich die Gesellschaft auf den Maschinenbau für die Verarbeitung von Papier, Folien und Verpackungen. Mit der Übernahme soll das Produktionsproduktprogramm schrittweise auf die Fertigung von Baugruppen und Maschinen für die Manz Automation erweitert werden. Hierfür stehen neben einer mechanischen Teilefertigung auch zusätzliche Lager- und Montagehallen sowie Bürogebäude zur Verfügung.

"Wir erweitern dadurch unseren Mitarbeiterstamm um 80 sehr gut ausgebildete Kräfte auf weltweit über 400 Mitarbeiter. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Beseitigung unserer Kapazitätsengpässe, die durch den rasant wachsenden Auftragsbestand in den vergangenen Monaten verstärkt wurden. Zugleich schaffen wir die Grundlage für ein anhaltend starkes Wachstum." so Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender der Manz Automation.

Verkauft wurde die Christian Majer GmbH & Co. KG im Zuge einer Nachfolgeregelung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montage-Plattform

Modular montieren

Manz hat die komplett überarbeitete Montage-Plattform Light Assembly vorgestellt. Zu den wichtigsten neuen Funktionalitäten gehören eine größere räumliche Flexibilität von Montage- und Prozessschritten durch die 3D-Lambda-Kinematik.

mehr...

News

Manz: Displays besonnen die Bilanz

Manz, Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio für die drei strategischen Geschäftsbereiche "Display", "Solar" und "Battery", hat in den letzten Wochen Neuaufträge im Bereich Display mit einem Volumen von rund 45 Millionen Euro...

mehr...
Anzeige

Neue Messehalle

SPS IPC Drives kann weiter wachsen

Für die SPS IPC Drives stehen die Zeichen abermals auf Wachstum: Schon jetzt liegt die aktuelle Buchungsrate über dem Vorjahresergebnis. Für das steigende Interesse bedarf es zusätzlicher Fläche, aus diesem Grund wird die Fachmesse für...

mehr...