News

Manz Automation: Erweiterung der Produktionskapazität am Standort Reutlingen

Die Manz Automation erweitert mit dem Bau einer neuen Produktionshalle mit Büroteil, Kundenzentrum mit Kantine sowie Konferenz- und Büroräume den Standort Reutlingen. Den ersten Spatenstich für die bisher größte bauliche Maßnahme der Firmengeschichte führte der Vorstandsvorsitzende Dieter Manz gestern aus.

Das Volumen der Baumaßnahme beläuft sich auf rund 20 Mio. Euro. Finanziert wird die neue Immobilie über einen Leasingvertrag, so dass kein zusätzliches Kapital der Gesellschaft gebunden wird. Durch diesen Schritt kann Manz die Kapazitäten am Standort Reutlingen deutlich ausweiten, und damit der wachsenden Nachfrage begegnen.

"Die Kapazitätserweiterung ist die logische Konsequenz aus unserem kontinuierlich steigenden Auftragsbestand. Da wir auch in Zukunft mit einer deutlichen Expansion rechnen, haben wir uns frühzeitig am Standort Reutlingen weitere Flächen gesichert. Damit können wir in den nächsten Jahren die Kapazitäten noch weiter ausbauen und zusätzliche Mitarbeiter einstellen.", so Dieter Manz.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montage-Plattform

Modular montieren

Manz hat die komplett überarbeitete Montage-Plattform Light Assembly vorgestellt. Zu den wichtigsten neuen Funktionalitäten gehören eine größere räumliche Flexibilität von Montage- und Prozessschritten durch die 3D-Lambda-Kinematik.

mehr...

News

Manz: Displays besonnen die Bilanz

Manz, Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio für die drei strategischen Geschäftsbereiche "Display", "Solar" und "Battery", hat in den letzten Wochen Neuaufträge im Bereich Display mit einem Volumen von rund 45 Millionen Euro...

mehr...
Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...