News

Manz Automation: Erfolgreiche Kapitalerhöhung

Manz Automation hat die am 10. Juni 2008 beschlossene Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt fließt dem Unternehmen ein Bruttoemissionserlös von rund 112,0 Millionen Euro zu, der für das weitere Wachstum verwendet werden soll. Der Bezugspreis für die 896.011 neuen Aktien war auf 125,00 Euro je Aktie festgelegt worden. Durch die bereits erfolgte Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister erhöhte sich das Grundkapital von Manz Automation von 3.584.043,00 Euro auf 4.480.054,00 Euro. Während der Bezugsfrist vom 13. Juni 2008 bis zum 27. Juni 2008 wurden mehr als 99 Prozent der neuen Aktien bezogen. Die nicht bezogenen neuen Aktien wurden durch die Joint Lead Manager Commerzbank und Credit Suisse Securities Europe über die Börse veräußert. Dieter Manz, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Manz Automation AG, wird als weiterhin größter Einzelaktionär künftig 42,9 Prozent der Aktien halten. Durch die Kapitalerhöhung sichert sich die Manz-Gruppe die notwendigen Mittel zur Finanzierung des weiteren Wachstums. So plant die Manz-Gruppe unter anderem Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie gezielte Akquisitionen, um den Wertschöpfungsanteil im Bereich Solar weiter zu erhöhen. Dieter Manz erläutert: "Wir werden das zusätzliche Eigenkapital investieren, um unser operatives Geschäft wie geplant auszubauen und damit die Wachstumschancen gerade im Bereich der Photovoltaik konsequent zu nutzen."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montage-Plattform

Modular montieren

Manz hat die komplett überarbeitete Montage-Plattform Light Assembly vorgestellt. Zu den wichtigsten neuen Funktionalitäten gehören eine größere räumliche Flexibilität von Montage- und Prozessschritten durch die 3D-Lambda-Kinematik.

mehr...

News

Manz: Displays besonnen die Bilanz

Manz, Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio für die drei strategischen Geschäftsbereiche "Display", "Solar" und "Battery", hat in den letzten Wochen Neuaufträge im Bereich Display mit einem Volumen von rund 45 Millionen Euro...

mehr...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...