News

Manz: Lauter Rekorde

Bei Manz knüpfte das erste Halbjahr 2007 nahtlos an das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte, 2006. Sowohl Umsatz als auch Ertrag konnten gegenüber dem Vorjahr erneut deutlich gesteigert werden. Treiber für die positive Geschäftsentwicklung war vor allem der Photovoltaik-Markt. Die Umsatzerlöse wurden im ersten Halbjahr 2007 auf 28,1 Mio. Euro gesteigert; das entspricht einem Zuwachs von rund 40 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich um 63,7 Prozent von 2,4 Millionen auf 3,9 Millionen Euro, während der Jahresüberschuss sogar über 96 Prozent von 1,2 Millionen auf 2,4 Millionen Euro anstieg. Gleichzeitig kletterte auch der Auftragsbestand von rund 45 Millionen Euro am Jahresende 2006 auf eine Rekordhöhe von rund 80 Millionen Euro zum 30. Juni 2007.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montage-Plattform

Modular montieren

Manz hat die komplett überarbeitete Montage-Plattform Light Assembly vorgestellt. Zu den wichtigsten neuen Funktionalitäten gehören eine größere räumliche Flexibilität von Montage- und Prozessschritten durch die 3D-Lambda-Kinematik.

mehr...

News

Manz: Displays besonnen die Bilanz

Manz, Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio für die drei strategischen Geschäftsbereiche "Display", "Solar" und "Battery", hat in den letzten Wochen Neuaufträge im Bereich Display mit einem Volumen von rund 45 Millionen Euro...

mehr...

Neue Solidcam-Version

CNC-Fertigung komplett

Auf der Intec 2019 zeigt Solidcam das gesamte Leistungsspektrum der führenden CAM-Komplettlösung für die CNC-Fertigung. Live wird auf einem fünfachsigen Quaser-Bearbeitungszentrum ein speziell für die Intec programmiertes Demo-Teil gefräst.

mehr...
Anzeige