News

Lorch Schweißtechnik feierte 50 jähriges Firmenjubiläum

Ende 2007 blickte die Schweißtechnikbranche nach Auenwald; der Anlass war die Feier anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Lorch Schweißtechnik.

Das Grußwort sprach Dr. Adolf Gärtner, stellvertretender Präsident des DVS. Die beiden Geschäftsführer Helmut und Wolfgang Grüb begrüßten neben Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft, auch zahlreiche Vertriebspartner und Lieferanten.

Pünktlich zum Jubiläum stellte Wolfgang Grüb die jüngsten Erfolgszahlen vor: Mit mittlerweile 153 Mitarbeitern und Vertriebspartnern in 50 Ländern weltweit konnte das Unternehmen seine Expansionsstrategie umsetzen und erzielte im Jahr 2007 ein Wachstum im zweistelligen Prozentbereich.

Zum runden Firmengeburtstag kamen über 450 Gäste aus aller Welt. Geschäftsführer Wolfgang Grüb (Foto) erneuerte dabei sein Bekenntnis zur Unternehmensstrategie und zum Standort Deutschland. Gemeinsam mit Repräsentanten der iQ-Schweißtechnikcenter sammelte Lorch zum Jubiläum 10.000 Euro für das SOS Kinderdorf.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...