News

Live aus Düsseldorf: OMD mit 11.000 Besuchern am 1. Tag

Bereits am ersten Messetag zeigte die online-marketing-düsseldorf, wo das Thema "Digitales Marketing" beheimatet ist: Mehr als 11.000 Besucher strömten in die drei Messehallen, in denen 380 Aussteller gestern und heute alle Facetten des digitalen Marketings präsentieren. Mit der Erweiterung des Konzepts auf 360 Grad deckt die Messe erstmals den gesamten Markt für digitales Marketing ab. "Es ist die beste Messe für die digitale Branche in ganz Europa", sprach Online-Pionier Oliver Samwer in seiner Keynote ein spontanes Lob aus. Von einer angeblich schwächelnden Gesamtkonjunktur ist auf der OMD nichts zu spüren. Die Messe konnte ihre eigenen Erwartungen übertreffen: Nach 260 Ausstellern 2007 versammelten sich mehr als 380 Unternehmen als Aussteller in den Düsseldorfer Messehallen. Das entspricht einem Wachstum von 44 Prozent. Die Leitmesse repräsentiert neben einem Marktvolumen von 3,6 Milliarden Euro, das im Bereich der klassischen Online-Vermarktung im Jahr 2008 umgesetzt wird, nun auch zusätzlich ein Marktvolumen von rund fünf Milliarden Euro, das durch die Agenturen und Dienstleister der digitalen Branche erwirtschaftet wird. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fachmessen

Digitale Zukunftsthemen im Fokus

Ein Bericht von der Online Marketing Düsseldorf Als Leitmesse für digitales Marketing legte die „Online Marketing Düsseldorf“ im vergangenen Jahr ein besonderes Augenmerk auf zukunftsträchtige Bereiche.

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige