News

Live aus Düsseldorf: Innovation von Autobag

Ein kompaktes Tisch-Verpackungssystem für kleine Produktmengen stellt Automated Packaging Systems vor.

Der mobile, mit elektronischer Steuerung ausgestattete PaceSetter PS 125 verpackt im kontinuierlichen Modus bis zu 25 Beutel pro Minute. Das 37 Kilogramm leichte Gerät lässt sich mehrsprachig bedienen, benötigt keine Druckluft und findet auf 56 mal 48 Zentimeter Fläche Platz. Der integrierte Drucker ermöglicht das individuelle Bedrucken jedes Beutels während des Verpackens. Somit entfallen die Herstellung und das Verkleben von Etiketten, erläuterte Geschäftsführer Jens Pfeiffer (Foto).

Im Geschäftsjahr 2007 verzeichnete Automated Packaging Systems, Braunschweig, einen sehr deutlichen Umsatzanstieg. Diese erfreuliche Entwicklung setze sich auch im ersten Quartal 2008 fort, berichtete Pfeiffer während einer Pressekonferenz auf der Interpack. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Innovative Verpackung

Innovative Beutel

Automated Packaging Systems (APS) präsentierte in diesem Herbst mehrere Innovationen im Maschinensektor und beim Beutelmaterial. In Zusammenarbeit mit Robotec Solutions aus der Schweiz stellt APS ein automatisches Verpackungssystem mit integrierter...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Kooperationsvertrag

Partner für Regale und Beleuchtung

Der Lagertechnikexperte Meta-Regalbau hat für das neue Zentrallager von LDBS Lichtdienst die Lager- und Regaltechnik geliefert. Außerdem haben die beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterschrieben und arbeiten künftig enger zusammen, wenn...

mehr...