News

Linde E1 bestes PR-Projekt beim 15. BoB-Award

24-köpfige Experten-Jury ehrt das aus originalen Staplerbauteilen konstruierte Elektro-Rennkart mit einer Auszeichnung in Silber

Stolze Preisträger: Frank Bergmann, Produktmanager (LMH), Annette von Wrisberg (BBDO Live), Emil Schneider, Leiter Marketing Deutschland (LMH), Marcus Rügamer, Externe Kommunikation (LMH).

Das Linde E1 Elektro-Kart kann sich mit einem weiteren Award der Kommunikationsbranche schmücken. Die Jury des BoB Best of "Business-to-Business" Communication Award, bestehend aus 24 Kommunikationsprofis der Industrie und profilierten Köpfen deutscher B2B Agenturen, wählte das Projekt aus 189 Einreichungen kreativer und erfolgreicher B2B-Kommunikation und wertete es als beste Einreichung in der Kategorie Public Relations. Rund 150 Gäste erlebten bei der Award Show im Campus Kronberg am vergangenen Donnerstag die Vergabe von insgesamt 30 Auszeichnungen in Gold (5x), Silber (11x) und Bronze (14x).

Das E1 ist ein aus serienmäßig genutzten Staplerbauteilen der Elektro-Gabelstaplerbaureihe E 20 bis E 50 konstruiertes Rennkart, das den weltweiten Geschwindigkeitsrekord für Elektro-Karts mit 3,45 Sekunden für die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h seit knapp zwei Jahren hält. Linde Material Handling setzt das Renngefährt mit Sexappeal seit dem Rekord im April 2011 zur Demonstration der Leistungskraft ihrer elektrischen Antriebstechnik ein. Seiner rasant vorgetragener Botschaft kann sich kein Händler, Kunde oder Journalist entziehen: "In jedem Linde-Stapler steckt ein Weltmeister!" "Mit dem E1 erreichen wir ganz neue Zielgruppen und haben uns völlig neue Vertriebswege erschlossen - das E-Kart ist für uns der perfekte Markenbotschafter!" interpretiert Emil Schneider, Marketing Leiter Deutschland bei Linde MH den Erfolg des mit Unterstützung von BBDO Live umgesetzten Projektes.

Der Kreativ- und Konzeptwettbewerb BoB Best of "Business-to-Business" Communication Award ist die einzige Plattform für das umfangreiche Segment der B2B-Marketingkommunikation im deutschsprachigen Raum und wurde bereits zum 15. Mal ausgetragen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...