News

Leoni passt Jahresziele an

Leoni geht aus heutiger Sicht nicht mehr davon aus, die für das Geschäftsjahr 2008 gesetzten Ziele in vollem Umfang zu erreichen. Der Vorstand erwartet nunmehr einen Umsatz von mindestens 2,9 Mrd. Euro (bislang: mindestens 3,0 Mrd. Euro) und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 110 bis 120 Mio. Euro (bislang: ca. 140 Mio. Euro). Wesentlicher Grund für die Prognoseänderung ist, dass die Bordnetzsparte von einem deutlich schwächeren 4. Quartal ausgeht: Es ist zu befürchten, dass die Automobilindustrie zusätzlich zu den bereits in den letzten zwei Wochen angekündigten Drosselungen bzw. Aussetzungen der Produktion weitere Kürzungen vornehmen wird.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

SCM SupplyWEB

Gemeinsame Sache

Transparenz und Kontrolle: Beschaffung über das InternetSeit Einführung von SCM SupplyWEB werden bis 85 Prozent des Materialvolumens eines Bordnetzsystemherstellers über diese Lösung gesteuert. An einigen Standorten wurde eine Bestandsreduktion im...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige