News

Lenze: Die Zeichen stehen weiter auf Wachstum

Lenze bilanziert wiederholt ein erfolgreiches Geschäftsjahr und sieht seine Strategie bestätigt. Der Spezialist für Antriebs- und Automatisierungstechnik erhöhte im Geschäftsjahr 2006/2007 seinen Gruppenumsatz um 58 Millionen Euro auf 587 Millionen Euro (Vorjahresvergleich: 529 Millionen Euro) ¿ ein Plus von 11 Prozent. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs deutlich um 26 Million Euro auf 56 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss der Lenze-Gruppe erhöhte sich um 18 Millionen Euro auf 37 Millionen Euro. Die Ertragskraft der Lenze-Gruppe hat damit deutlich zugenommen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Neue Wertstromfabrik in Glatten

Schmalz feiert Richtfest

Schmalz baut die Produktion und die Logistik am Standort Glatten weiter aus. Für die neue Wertstromfabrik feierte das Unternehmen nun Richtfest, gemeinsam mit Architekten, Planern und Mitarbeitern beteiligter Bauunternehmen. Das neue Produktions-...

mehr...