Langsam war gestern, sagt Maxon

Positionieren wie der Blitz

Mit der MAXPOS 50/5 lanciert Maxon eine neue Generation von Positioniersteuerungen im High-Performance-Bereich. Der kompakte EtherCAT Slave eröffne noch nie dagewesene Möglichkeiten in Bezug auf Präzision, Dynamik und Synchronisation.

Prädestiniert für Anwendungen, in den hohe Dynamik und Langlebigkeit gefordert sind: MAXPOS 50/5 von Maxon.

Die eisenlosen Maxon DC-Motoren und bürstenlosen EC-Motoren (BLDC) sind durch ihren Aufbau prädestiniert für Anwendungen, in den hohe Dynamik und Langlebigkeit gefordert sind. Typische Bereiche hierfür sind die Robotik, die Medizintechnik oder der Spezialmaschinenbau.

Bei hohen Anforderungen wirkte in der Vergangenheit manchmal der eingesetzte Regler oder dessen eingeschränkte Anbindungsmöglichkeit an den Master limitierend, da er nicht mit der großen Dynamik der Motoren schritthalten konnte. Mit der neuen Positioniersteuerung können diese Kerneigenschaften der Motoren nun aber genutzt werden. Dank FPGA-Technologie (Field Programmable Gate Array) lassen sich höchste Regeltaktraten bei gleichzeitig minimal kurzen Zykluszeiten erreichen. Anspruchsvolle Motion Control-Aufgaben mit 100 kHz Stromreglertakt und 100 µs effektiver Zykluszeit für die Kommunikation werden so mit einem geeigneten Ethercat Master zur Bahnplanung realisierbar. Die Unterstützung von Distributed Clocks und CoE (CAN Application Layer over EtherCAT) mit den "Cyclic Synchronous Modes" erlaubt zudem die präzise Synchronisation von beliebigen Mehrachssystemen. Alternativ dazu stehen auch profilbasierte Betriebsarten für Position und Drehzahl zur Verfügung. Die hohe Rechenleistung erlaubt zudem eine feldorientierte Sinuskommutierung von EC-Motoren (BLDC) bis hin zu einer Drehzahl von 200`000 min-1. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hexapod

Zusammengefalteter Sechsbeiner

Parallelkinematische Hexapoden positionieren in sechs Freiheitsgraden und arbeiten präziser, als das mit seriellen, gestapelten Systemen möglich ist. In Automatisierungsanlagen sind die Einbauverhältnisse aber meist beengt.

mehr...

XY-Tisch

Mehrachsensystem

Kompakt und präzise – mit der Kombination aus Kreuz- und Hubtisch HT KT210 hat Steinmeyer Mechatronik aus Dresden eine Lösung für Inspektionssysteme und Mikroskopie entwickelt.

mehr...
Anzeige

Zentriereinheiten

Genaue Fördertechnik

Die neuen Zentriereinheiten der Serie MACM von SMC ermöglichen es, schwere Lasten mit kleinen Zylindern genau zu positionieren. Sie können schwere Lasten bis zu einer Tonne Gewicht tragen und diese in alle Richtungen bewegen mit einer...

mehr...

Hubsäulen

Lasten positionieren

Hubsäulen sind unentbehrlich für viele Anwendungen in der Medizintechnik, Verpackungsindustrie, Logistik oder Pkw-Produktion. Darüber hinaus tragen sie als Bestandteil ergonomischer Arbeitsplatz-Systeme zur Effizienz-Steigerung in vielen Unternehmen...

mehr...

Kleinservomotoren

Spindel ist drin

Kleinservomotoren. Verfahrgeschwindigkeiten bis 900 Millimeter pro Sekunde ermöglicht die neue Variante „Kurzhub-Dynamik“ der Cyber Dynamic Line von Wittenstein cyber motor.

mehr...