News

KSW Microtec ernennt neuen technischen Direktor

Carsten Nieland wird Leiter der R&D Division für High Security Produkte bei KSW Microtec, Anbieter von RFID-Komponenten. Er wird damit für die Inlay- und Thinlam®-Produkte - wie Zutrittskarten, Führerscheine und auch elektronische Personalausweise - verantwortlich sein.

Vor seinem Wechsel zu KSW Microtec arbeitete Carsten Nieland im Management verschiedener RFID-Unternehmen (Cubit electronics, ITG und HID Global). Er beteiligte sich unter anderem am Aufbau der Inlay-Produktion für das erste e-passport-Projekt in Europa und an der Koordination, Qualifikation und Vermarktung von Inlay-Produkten für Dokumente und Smart Cards im eGovernment Bereich. sl

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige