News

Kromi Logistik: Umsatzsprung

Kromi Logistik, der erste herstellerunabhängige Tool-Management-Anbieter in Deutschland, hat in den ersten drei Monaten (Juli bis September) des laufenden Geschäftsjahres 2007/2008 Umsatzerlöse von 8,992 Millionen Euro erwirtschaftet. Dies entspricht einem Plus von 19,2 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Das Wachstum basiert vor allem auf den Neukunden des Unternehmens. Seit dem Börsengang wurden zehn neue Kunden gewonnen, darunter Caterpillar, einer der weltweit größten Hersteller von Schiffsmotoren. Damit hat die Gesellschaft ihre Kundenzahl auf 65 von 55 erhöht.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...