News

Schneller mit Update

Am MegaCAD Messestand erhalten Besucher die Gelegenheit, ausgewählte MegaCAD Software-Produkte zu testen. Mit dabei: MegaCAD Profi plus − das Flaggschiff-Programm für sämtliche Konstruktionsaufgaben im Maschinenbau. MegaCAD Profi plus verbindet einen 3D-Modellierer und ein vollwertiges, eigenständiges 2D-Zeichenprogramm unter einer Oberfläche. In die Software integriert sind eine komplette Normteil- und Normaliensuite (Cadenas Part solutions Professional), technische Berechnungen und zahlreiche Funktionen zur Detaillierung von Zeichnungen. Zusätzlich enthält das Hochleistungsprogramm den kompletten Umfang von MegaCAD USF Blechpaket, Kinematik und alle wichtigen Schnittstellen. Sämtliche Programmfunktionen sind optimal aufeinander abgestimmt. Die Hannover Messe ist zugleich Gelegenheit, die MegaCAD Update-Version 2012 vorzustellen. Das Update bietet mehr Geschwindigkeit, verbesserte Bemaßungsfunktionen, geringeren Speicherbedarf, verbesserte 3D-Funktionen und Layer-Fenster. bw
Halle 7, Stand A38

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Rotativ und linear

Rodriguez bietet für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passende Lineartechnik: Im Sortiment finden sich neben komplett bearbeiteten Führungswellen inklusive Zubehör beispielsweise auch Kugelumlaufführungen und Kugel- sowie Trapezgewindetriebe.

mehr...
Anzeige

Baumüller in Hannover

Smarte Automation, smarter Service

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe an Exponaten die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring. Außerdem präsentiert das Unternehmen neben Systemen und Komponenten...

mehr...
Anzeige

Actuator System Line

Handling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem...

mehr...