News

Koch: Energiesysteme kommunizieren

Der Dynamische Energiespeicher DES 2.0 sowie die Dynamische Energieversorgung DEV 2.0 von Michael Koch sind serienmäßig mit einer Infrarotschnittstelle ausgerüstet. Als Option für die aktiven Energiesysteme für Frequenzumrichter und Servoregler bietet der badische Bremsenergiespezialist nun auch Kommunikationsmodule für eine Bluetooth-Anbindung oder die Integration in ein WLAN-Netz an. Als weitere Kommunikationsmöglichkeit steht ein Bluetooth auf Can-Bus-Adapter zur Verfügung, mit dem eine sichere Datenübertragung in ein CAN-Bus-System ermöglicht wird.

Jetzt mit Infrarotschnittstelle für Bluetooth und WLAN: Energiesysteme von Michael Koch.

Die Integration des Dynamischen Energiespeichers oder der Dynamischen Energieversorgung, beides Peripheriegeräte von Umrichtern verschiedener Art, in mächtige und großflächige Antriebssysteme kann die Anforderung ergeben, die Geräte auch in das Kommunikationsnetz des Systems einzubinden. Die Antwort bringt Koch mit den beiden optionalen Kommunikationsmodulen ab Werk, mit denen entweder per Bluetooth oder über WLAN eine drahtlose und sichere Kommunikation aufgebaut werden kann. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Made für Mexico

Auf nach Mexiko

„Made for Mexico“ heißt die Einladungskampagne von Michael Koch für die Gäste aus dem diesjährigen Partnerland der Hannover Messe. Auf der eigens eingerichteten Webseite zeigt Koch, warum deren Produkte in Mexiko hilfreich sind.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige