News

Knapp: Neue Steuerungsholding

Die auf dem Gebiet der Lagerlogistik und Lagerautomation tätige Knapp-Gruppe erzielte in den vergangenen Jahren ein beeindruckendes Wachstum und hat heute Vertriebs- und Service-Niederlassungen in 22 Ländern.

Um dieser Entwicklung weiter Rechnung tragen zu können und für das weitere Wachstum gerüstet zu sein, wurde per 17.11.2007 die Knapp AG in das Firmenbuch eingetragen. Sie zeichnet nunmehr für die strategische Steuerung der gesamten Gruppe verantwortlich.

Unter ihrem Dach sind die fünf österreichischen Tochtergesellschaften - Knapp Logistik Automation, Knapp Systemintegration, Knapp On-Site, Knapp Information Management und KWF Betriebsanlagenverwaltung - sowie weitere acht internationale Niederlassungen zusammengefasst. Zum Vorstand wurden Eduard Wünscher und Karl Freudelsperger berufen, beide langjährige Manager von Knapp.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Knapp übernimmt Moving

Der österreichische Spezialist für Lagerlogistik und Lagerautomation Knapp hat das schwedische Lagerlogistikunternehmen Moving für einen Kaufpreis von rund 10 Millionen Euro übernommen.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...