Kleinteileverpackung

Polster nach Bedarf

Automated Packaging Systems bringt das breite Spektrum an Beutelverpackung für Kleinteile mit. Die mobilen Maschinen bieten vielfältige Möglichkeiten der halb- oder vollautomatischen Verpackung unterschiedlichster Produkte. Zum Maschinenportfolio gehören die mit Touchscreen ausgestatteten fahrbaren Autobag AB-Systeme für die Verpackung von bis zu 80 Beuteln pro Minute genauso wie die ebenfalls leicht zu bedienenden Tischgeräte PS 125 für kleinere Verpackungsumfänge. In Kombination mit APS-Zuführbändern, -Vibrationsförderern, -Druckern oder -Waagen können die Autobag-Maschinen zu kompletten Verpackungslinien erweitert werden. Einzelne APS-Systeme lassen sich aber auch via Schnittstellen in bestehende Logistiksysteme integrieren. APS präsentiert in Hannover die gesamte Palette seiner auf die Autobag-Maschinen abgestimmten Verpackungsbeutel in den unterschiedlichsten Formaten, Ausführungen und Materialien.

Für die bedarfsorientierte Herstellung von Luftpolsterfolie und Luftpolster zeigt Automated Packaging Systems das Luftpolstergerät AirPouch FastWrap. Das tragbare System produziert bis zu 16 laufende Meter pro Minute Luftpolsterfolie oder -schlauch direkt am Verpackungsort. Damit lässt sich die raumintensive Lagerhaltung von Luftpolsterfolie komplett einsparen. Mit der in handlichen Kartons gelieferten Folie lassen sich auf Knopfdruck bis zu 533 laufende Meter Luftpolster pro Karton produzieren.

Anzeige

bw

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kundenspezifische Kette

Such dir eine Kette aus!

Mit einer kundenspezifischen Kette statt einer Standardlösung lassen sich oft die Total Cost of Ownership (TCO) senken, so der Hinweis von Tsubaki. Zwar entwickeln die Ingenieure das Portfolio ihrer Standardketten ständig weiter, um auf dem neuesten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kawasaki Robotics

Highspeed-Roboter bis Superbike

Kawasaki Robotics Deutschland zeigt in Hannover gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries sowie den europäischen Divisionen Motors, Gasturbines und Precision Machinery aktuelle Trends und Produkte.

mehr...