Kennzeichnungsaufdrucke am PC erstellen

Leibinger: Die Tinte im Blick

Leibinger hat das Arbeitsvorbereiter-Programm JETedit3 für den industriellen Ink-Jet-Drucker JET3 verbessert. Mit der Software lassen sich Kennzeichnungsaufdrucke losgelöst vom Drucker vorbereiten - zum Beispiel am PC im Büro - und via Ethernet- oder RS232-Verbindung an bis zu 16 Drucker senden. Das Unternehmen stellt auf der Interpack aus. Mit JETedit3 lassen sich Druckjobs mit Grafiken, Logos, variablen Daten, Codes, Texten, Mindesthaltbarkeitsdaten und vielem mehr an einem beliebigen PC vorbereiten, speichern oder kopieren und an die angeschlossenen JET3-Drucker senden. Das Programm bietet den Kunden jetzt dank zwei neuer Funktionen noch mehr Komfort und Effizienz bei der Erstellung von Kennzeichnungsaufdrucken.

JETedit3 ist jetzt günstiger erhältlich und wurde gleichzeitig verbessert. Die Software zeigt ab sofort den Tintentropfen-Verbrauch und die maximal mögliche Produktionsgeschwindigkeit an. (Foto: Leibinger)

Die erste neue Funktion dient der Ermittlung des Tintenverbrauchs. Im JETedit3-Programm ist ab sofort zu sehen, wie viele Tropfen Tinte ein Druckjob verbraucht. Somit kann schnell ausgerechnet werden, wie viele Kennzeichnungsdrucke zum Beispiel mit einem Liter Tinte realisiert werden können. Ein mühseliges manuelles Zählen der Druckpunkte für eine Verbrauchsberechnung entfällt.

Ab der aktuellen Version des Arbeitsvorbereiter-Programms ist außerdem die Funktion zur Berechnung der maximalen Produktionsgeschwindigkeit integriert. Es wird direkt angezeigt, welche maximale Geschwindigkeit mit den aktuell eingestellten Parametern erreicht wird. So kann unmittelbar kontrolliert werden, ob der Druckjob mit der Geschwindigkeit der Produktionslinie realisierbar ist. Der Gang vom Büro zum Kleinschrift-Tintenstrahldrucker zur Überprüfung sei so nicht mehr nötig. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektronik aus dem Drucker:

Tinte aus Metall

In der Mikroelektronik, Mikrosystemtechnik und Sensorik spielen digitale Drucktechnologien eine wichtige Rolle: Am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen stellen Forscher mit unterschiedlichen...

mehr...

Inkjet-Drucker

Eier kennzeichnen

Kennzeichnungsspezialist Paul Leibinger hat zwei für die Kennzeichnung von Eiern und Eierverpackungen entwickelte Inkjet-Drucker im Produktportfolio. Mit den neuen Modellen JET3upEP und JET2neoEP werden kontaktlos mit CIJ-Technologie Daten gedruckt.

mehr...
Anzeige

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...