News

Jokab Safety: Kompetenzzentrum

Jokab Safety Deutschland hat Tobias Blickle mit dem Aufbau einer Vertriebs-Niederlassung mit Kompetenz-Zentrum für Maschinensicherheit in Osnabrück beauftragt.

Seit August 2005 konnte der gelernte Industrieelektroniker mit Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker Elektrotechnik als Produktmanager für die Sicherheitssteuerungen Pluto und Vital bei Kunden des Maschinen- und Anlagenbaus in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Osteuropa umfassende Kenntnisse und Erfahrungen gewinnen. Er leitete den technischen Support mit Kunden-Hotline für Pluto und führte zahlreiche Kundenschulungen durch. Ab dem 1. September steht Tobias Blickle seinen norddeutschen Kunden mit innovativen Produkten und maßgeschneiderten Komplettlösungen für Maschinensicherheit gerne zur Seite.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitsprodukte

Sicherheit aus einer Hand

Höchstes Sicherheitsniveau bei Vier-Achs-Portalroboter Das in Tettnang ansässige Sondermaschinenbau-Unternehmen Anton Jazbinsek setzt an einem Portalroboter für das Entnahme- und Stapelhandling von gespritzten Kunststoffteilen eine...

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...