Abgang

Jochen Heier verlässt Lenze

Der Chief Operating Officer (COO) bei der Lenze SE legt sein Vorstandsmandat in beiderseitigem Einvernehmen zum 30. April nieder.

Lenze-Chef Christian Wendler übernimmt vorübergehend auch die Position des COO bei dem Automatisierungsspezialisten. © Lenze

Dr. Michael Paul, Vorsitzender des Aufsichts- und Familienrates und Christian Wendler, Vorstandsvorsitzender dankten Heier für seine Arbeit.

Christian Wendler, seit April 2013 Vorstandsvorsitzender und CEO der Lenze SE, wird mit sofortiger Wirkung die Funktion des COO übergangsweise in Personalunion übernehmen. Das Vorstandsgremium besteht weiter aus Frank Maier als Chief Technology Officer (CTO) sowie aus Dr. Achim Degner als Chief Financial Officer (CFO). dsc

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Employee Engagement

Ohne Mitarbeiter läuft nichts

Engagement und Miteinbeziehung von Mitarbeitern sind wichtig in Zeiten des Fachkräftemangels um Erfolge zu sichern und Unternehmen wettbewerbsstark aufzustellen. Diesen Herausforderungen müssen sich auch Warehouse Manager vermehrt stellen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Telematik

Vernetzte Mobilität

Transporter-Flottenmanagement. Nach mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Telematiklösungen für schwere Nutzfahrzeuge bringt Astrata nun mit der Einführung von Vanlinc sein Know-how in den europäischen Transportermarkt ein.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Assistenzsysteme

Die richtigen Signale

Ob als Facharbeiter, Fachkraft oder Spezialist in der Montage – Fähigkeiten wie Urteilsbildung, Flexibilität und Kreativität zeichnen gute Mitarbeiter aus. Doch auch der beste Mitarbeiter macht Fehler. Er kann jedoch durch Informations- und...

mehr...