IT-Logistiktag bei Fiege:

Logistik-Outsourcing in der Praxis

Auch in diesem Jahr fand wieder ein IT-Logistiktag für Werkstudenten und Praktikanten des Intralogistikspezialisten SSI Schäfer statt. Eingeladen waren alle interessierten IT-Mitarbeiter der Standorte Giebelstadt, Bremen und Dortmund. Bereits im Juli 2013 wurde den Besuchern die Gelegenheit gegeben, "über den Tellerrand" hinaus zu schauen und die implementierten Logistiksysteme im Praxiseinsatz zu erleben.

Fiege-Lager: IT-Logistik-Tag für die Werkstudenten und Praktikanten von SSi-Schäfer.

Fiege führt an seinem Standort in Worms die Koordinierung und Abwicklung der internationalen Distribution der Produkte des Kunden Bosch Powertools durch. Das Traditionsunternehmen bietet seinen Kunden Lösungen im Bereich Logistik-Outsourcing. Dabei übernimmt Fiege unter anderem Lagerung, Kommissionierung, Verpackung, Versand und Retourenmanagement. In den letzten Jahren hat sich die Gruppe außerdem zu einem internationalen Full Service E-Commerce-Dienstleister entwickelt.

Der Generalunternehmer SSI Schäfer, Giebelstadt, hatte im Jahr 2003 für die Gruppe aus Greven das neue Logistikzentrum für Elektro-, Gartenwerkzeuge und Zubehör der Bosch Produktkette in Worms realisiert. Ziel war die wirtschaftliche Abwicklung der Gesamt-Logistik für die Feinverteilung in Deutschland und die weltweite Grobverteilung der 20.000 verschiedenen Produkte für den Heimwerker- und Profibedarf. Im Leistungs- und Lieferumfang enthalten waren neben Hochregallager, Regalbediengeräten, Paletten- und Kartonfördertechnik auch die Logistiksoftware WAMAS.

Anzeige

Elf IT-Nachwuchskräfte fanden sich am Standort Worms ein, um die realisierte Logistiklösung in der Praxis zu erleben. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde erhielten die Studenten zunächst einen ersten Einblick über das Distributionszentrum in Worms, dessen Historie, Leistungsportfolio und Logistikkennzahlen. Im Anschluss bekamen die Interessenten die Gelegenheit im Rahmen einer geführten Lagerbesichtigung, die Prozesse im Livebetrieb zu sehen und die logistischen Tagesabläufe hautnah mitzuerleben. bw

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige