News

IPTEC 2008: Vermarktung neuer Technologien

Die IPTEC, eine internationale Plattform für Business Development durch Technologietransfer, ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung für Fachleute im Bereich Lizenzierung und Technologietransfer.

Vormals in Frankreich abgehalten, findet IPTEC dieses Jahr vom 11. bis 12. Juni 2008 in Frankfurt/Main statt. Die Veranstaltung umfasst einen Kongress, eine Ausstellung, Workshops und "Präsentationen Neuer Technologien". Sie bietet den Teilnehmern von multinationalen Unternehmen, kleinen und mittleren Betrieben sowie Universitäten und Forschungsinstitutionen vielfältige Gelegenheiten zum Networking.

Als sektorübergreifende Veranstaltung deckt IPTEC mehrere Industriebereiche ab: IT, Telekommunikation, Neue Werkstoffe, Konsumgüter, Medizintechnik, Nanotechnologie, Pharmazeutik, Biotechnologie und Umwelttechnologie.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Kongresses stehen zwei Themen: "Neueste Transfer-Trends und Techniken" sowie "Entwicklungen in neuen Märkten". Unter den Sprechern sind weltweit anerkannte Experten im Bereich Technologietransfer. Ein regelmäßig aktualisiertes Kongressprogramm ist auf der Website www.iptec-marketplace.com abrufbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Neue Wertstromfabrik in Glatten

Schmalz feiert Richtfest

Schmalz baut die Produktion und die Logistik am Standort Glatten weiter aus. Für die neue Wertstromfabrik feierte das Unternehmen nun Richtfest, gemeinsam mit Architekten, Planern und Mitarbeitern beteiligter Bauunternehmen. Das neue Produktions-...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...