News

IPTE übernimmt Platzgummer

Die IPTE hat mit den Gesellschaftern des Sondermaschinenbau-Unternehmens Platzgummer einen Letter of Intent unterzeichnet. Demnach wird die IPTE 80 Prozent der Gesellschaftsanteile von Platzgummer per Januar 2008 übernehmen; die verbleibenden 20 Prozent will IPTE 2010 übernehmen. Platzgummer ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung von Sondermontageanlagen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Karlsfeld bei München. Die Kunden von Platzgummer sind deutsche und internationale Zuliefer-Unternehmen der Automobil-, Metall- und Verpackungsindustrie. Das Unternehmen hat vier Gesellschafter, wovon zwei (die Herren Günter Platz-gummer und Max Wieland) als Geschäftsführer des Unternehmens aktiv sind. Beide werden im Management des Unternehmens bleiben. Das Unternehmen hatte in den letzten drei Jahren einen stabilen Umsatz zwischen acht und zehn Millionen Euro mit insgesamt 45 angestellten Mitarbeitern und Zeitarbeitskräften. Das Unternehmen erwirtschaftete in diesem Zeitraum einen Nachsteuer-Gewinn zwischen vier und fünf Prozent.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige